Podcast

ZKPB #009 – Robotik in der Pflege – Einstellungen und Perspektiven von Pflegenden

In dieser Folge sprechen wir über Robotik in der Pflege. Dabei stellen wir die Einstellungen von Pflegenden in den Mittelpunkt. Dabei diskutieren wir darüber, wo sich Roboter einsetzten lassen und an welchen zentralen Problemen die Diskussion um die Robotik und der Pflege scheitert. Zudem haben wir über die Zweikörperproblem Roadshow gesprochen und darüber diskutiert, ob einer von uns mal Markus Lanz ersetzen wird.

Ein Gedanke zu „ZKPB #009 – Robotik in der Pflege – Einstellungen und Perspektiven von Pflegenden

  1. Super gelungene Folge – “Robotik in der Pflege”.
    Im Bereich Pflege ist meines Erachtens noch viel Aufklärung und Information notwendig, damit auch die positiven Aspekte gesehen werden. Natürlich geht das nur, in dem danach gefragt wird, welche Technologien aus Sicht der Pflegenden gebraucht werden. Was können sinnvolle Unterstützungsleistungen sein?
    Jedenfalls habt Ihr das Thema “Robotik in der Pflege” wunderbar von allen Seiten beleuchtet. Jedes Für und Wider wurde betrachtet.
    Ich freue mich auf die “mobile Talkshow”. 😉 Das wäre echt auch was für Pflegekongresse. So macht Informieren Spaß!

Schreibe einen Kommentar zu Jana Spieckermann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.